Neuer Priorisierungsprozess

5. Februar 2014

Hochverehrte Planstellenbesetzer/Innen,

nachdem in letzte Zeit vermehrt kritisiert wurde, dass sämtliche Projekte im Rahmen unseres Priorisierungsprozesses die Priorität „1“ (bzw. „1+„) erhalten, haben wir diesen einer eingehenden, hochprioritären Prüfung unterzogen und dabei festgestellt: Sie haben natürlich Recht!

Alle Projekte erhalten infolgedessen mit sofortiger Wirkung die Priorität „A“ (bzw. „AA„).

Wir hoffen, Ihren Bedürfnissen mit der Umstellung auf eine alphanummerische Kennzeichnung Genüge zu tragen.

Es gibt viel zu tun,

Melina Milestone
(Project Office)

3 Kommentare zu „Neuer Priorisierungsprozess“

  1. Ich... sagt:

    … muss mal groß!
    #AA

  2. Dworschak sagt:

    Raider heißt jetzt Twix – sonst ändert sich nix!

    Gruß aus dem Marketing,
    Dworschak

  3. Schmidhuber sagt:

    Raider heißt jetzt Twix – sonst ändert sich nix!

    Echt jetzt? Seit wann???

    Schmidhuber
    (Marktforschung)

Kommentar zu Schmidhuber abgeben




sechs − = 4

© 2009-2018 | Schmoltke.com - Bürofrust & Urlaubslust