Kleiner Dienstweg

30. Januar 2012

Liebe Kollegen & andere!

Im Rahmen einer Ablaufanalyse für das abteilungsübergreifende Projekt zur effizienten Steigerung der Transparenz (PeST) haben wir eine Vielzahl von Fällen entdeckt, bei denen unsere ISO-zertifizierten Standardprozesse augenscheinlich bewusst umgangen wurden (ugs.: „kleiner Dienstweg“ (kDW))!

Um derartig gelagerte Sachverhalte sauber abwickeln zu können, ist bei etwaigen Prozessabweichungen künftig vorab eine informelle Genehmigung des Qualitätsmanagements einzuholen. Bitte verwenden Sie hierfür zwingend das angehängte kDW-Formular!

Drucken Sie das Formular viermal aus, versehen Sie alle Durchschläge mit den gewünschten Angaben und schicken Sie sie anschließend per Hauspost an das Qualitätsmanagement. Vergessen Sie bitte nicht, die Dokumente auch von Ihrem Vorgesetzten sowie (mindestens) einem Vorstandsmitglied abzeichnen zu lassen!

Sobald über Ihren Antrag entschieden wurde (ca. 6-8 Wochen), erhalten Sie von uns eine automatisierte Absage Nachricht.

Mfg,
S. Stuss
(Leiter Qualitätsmannagement)

P.S.: Über die Fortschritte beim Projekt CholERA informieren wir Sie das nächsten Mal…

Kommentar hinterlassen




4 − zwei =

© 2009-2018 | Schmoltke.com - Bürofrust & Urlaubslust